Recht auf Zukunft

Beratung von Familien aus der Europäischen Union.

„Recht auf Zukunft“ (RaZ) soll Kinder und Jugendliche aus Ländern der Europäischen Union, die sich in marginalisierten Lebensumständen befinden, bei der Entwicklung einer Zukunftsperspektive unterstützen.
Die Eltern, Jugendlichen und Kinder werden niedrigschwellig im Hinblick auf verschiedene Lebensbelange beraten, unterstützt und bei Bedarf begleitet.
Die Beratung umfasst die Themenbereiche Kindergarten, Schule, Beruf, Sprachkurse, Anträge auf Sozialleistungen, Kontakte mit Behörden, gesellschaftliche Teilhabe, finanzielle und persönliche Probleme.
Mit Hilfe der Beratung werden Chancen aufgezeigt und gemeinsam Perspektiven entwickelt, die eine nachhaltige Integration ermöglichen sollen.

Die Beratungsstelle „Recht auf Zukunft“ entstand aus den Vorgänger-Projekten „Recht auf Zukunft I“ (2013-2016) und „Recht auf Zukunft II“ (2018-2019). 
Sie wird gefördert durch die Landeshauptstadt Stuttgart und ist mittlerweile regelfinanziert.

 

Kontakt:

Ann-Sophie Krieg Cordula Sonder
Telefon: 0711 9352 1103 Telefon: 0711 9352 1103
Mobil:    0178 5479 820 Mobil:    0178 5479 820
E-Mail:   ann-sophie.krieg@agdw.de E-Mail:   cordula.sonder@agdw.de
Dienstag – Freitag Montag – Mittwoch

Adresse:  Furtbachstraße 2A, 70178 Stuttgart